Hotel Sopron**** - H-9400 Sopron, Fövényverem utca 7. - +36/99/512-261

  • Programok
    Programok
    Az év minden évszakában a hozzá illő túrákkal, kóstolókkal, színpadi előadásokkal, zenével és gasztronómiai programokkal várja Önt és egész családját a Hotel Sopron****.

Erste Erwählung des Soproner Blaufränkischen Kochkönigs

Am 25. August 2007 wurde mit der Absicht, daraus eine Tradition zu schaffen, im Hof des Hotel Sopron zum ersten Mal der Blaufränkische Kochkönig von Sopron erwählt und daran anknüpfend ein Festschmaus angeboten.

 

 

 

Programmvorschlag

Wahl des I. Soproner Blaufränkischen Kochkönigs

 

Die Wahl des I. Soproner Blaufränkischen Kochkönigs und der Schmaus im Hof wurden zum Riesenerfolg...

 

Der Pokal und die Urkunde für den Titel des Ersten Soproner Blaufränkischen Kochkönigs wurden im Hotel Sopron Bősze Bernadett, der Teamchefin der Kochmannschaft von Pulzus TV überreicht.
An dem zum ersten Mal veranstalteten, unter freiem Himmel stattfindenden Kochwettbewerb nahmen zehn Mannschaften mit fast 100 Mann teil, die alle um den Sieg kämpften.


Den an der Wahl des Soproner Blaufränkischen Kochkönigs teilnehmenden Mannschaften wurde eine einzige Bedingung gestellt, und zwar, egal was sie kochen wollten, sollte der Soproner Blaufränkische Wein unter den Zutaten sein!


Die endgültige Reihenfolge der Gewinner wurde nebst dem Kochen aufgrund der im Weinerkennungs- und Stelzenlaufen-, Palatschinkeness-, Wassertragewettbewerb und Seilziehen, im Bogenschießen, Krapfenbacken, Weintoto, Karaoke und Tanzwettbewerb erzielten Platzierungen entschieden.


Als Höhepunkt des Abends wurden die Preise von der Jury - bestehend aus Hotelleiter Horváth László, Gálos István, mit dem Venesz-Preis ausgezeichneter Meisterkoch und Olympiadenteilnehmer, Krauszpek Ferenc, Meisterkoch und Olympiadenteilnehmer und dem Restaurantmeister Voleszák Zoltán - überreicht.


Némethné Gara Ildikó, die Geschäftsführerin des Hotel Sopron**** und Urheberin der Veranstaltung, quittierte den Riesenerfolg der Veranstaltung mit großer Freude. Aufgrund dessen möchte sie - zusammen mit ihrem jungen Team - die Veranstaltung namens Wahl des Soproner Blaufränkischen Kochkönigs und Schmaus im Hof im nächsten Jahr zu einer landesweiten Attraktion erweitern.

 

Galerie

Das Gewinner-Rezept:

 

"Schaf-Geschnetzeltes nach Siebenbürgischer Art a' la Pulzus Tv


Zutaten für 4 Personen:
- 1 kg Rinderfilet (oder mageres Rindfleisch, man kann aber auch Schweinefleisch nehmen)
- 200 g Bacon

- Fett oder Öl zum Braten
- Salz, Pfeffer nach Geschmack
- Majoran, Estragon, Lorbeerblätter
- Saft und geriebene Schale einer Zitrone
- Senf, Tomatenmark oder Paprikacreme „Piros Arany"
- Soproner Blaufränkischer Wein
- ein wenig Zucker
- Sauerrahm


Zubereitung:
Zwiebeln klein hacken, im Fett rösten, den zerkleinerten Bacon dazugeben. Wenn die Zwiebeln geröstet sind, das in Streifen geschnittene Fleisch dazugeben. Würzen, Senf und Tomaten werden später hinzugegeben, anschließend mit Rotwein aufgießen.


Als Beilage gebe ich dazu frisches Brot oder Semmelknödeln!"

Empfehlung von Bősze Bernadett

 

 

 

Gästebuch

 

„Die Mannschaft des Pulzus TV fühlte sich im Hotel Sopron hervorragend! Die phantastische Stimmung machte den Nachmittag unvergesslich für uns! Bis Mitternacht gab es keinen einzigen Augenblick, in dem wir uns nicht mit einer der verschiedenen ideenreichen Aufgaben beschäftigen konnten. Wir möchten Sie besonders für die professionelle Organisierung beglückwünschen, denn trotz der Tatsache, dass 10 Mannschaften von je mindestens 6 Mann für den Sieg kämpften, gab es kaum Verzögerungen bei den verschiedenen Programmen.    Und dass wir am Ende zum ersten Soproner Blaufränkischen Kochkönig erkort wurden, war die Krönung des Tages."
Bősze Bernadett
Pulzus TV


„Am Abend und an den darauf folgenden Tagen haben wir uns großartig gefühlt.
Auch auf diesem Wege möchte ich mich bei Ihnen allen für die in Sopron verbrachten angenehmen Tage bedanken."
Vida Tamás


„Wir bedanken uns für die Einladung und dafür, dass wir an dieser sensationellen Veranstaltung teilnehmen durften. Auch im Namen der anderen kann ich behaupten, dass Eure niveauvollen, vielseitigen und vor allem ideenreichen Programme uns gefallen haben. Und zwar so sehr, dass wir schon JETZT melden möchten: auch im nächsten Jahr nehmen wir am „Fest" teil! Wir sind uns sicher, dass Eure Bemühungen in Bezug auf das weitere Bestehen der Veranstaltung mit Erfolg gekrönt werden und dass diese Veranstaltung in Zukunft zu einem - den alten guten Ruf der Stadt und natürlich auch des Hotels Sopron bewahrenden - zur Tradition werdenden Kochwettbewerb wird."
Kapovits Márk - VW Verkaufsleiter
Mannschaft „Mustáros bukták" („Buchteln mit Senf"), Walter Autó Kft.


„Im Namen der Mannschaft der „Schleckmäuler" (Torkosok) möchte ich mich für den unvergesslichen und in fabelhafter Stimmung verbrachten Nachmittag und Abend der Wahl des ersten Sopron Blaufränkischen Kochkönigs bedanken. Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitern des Hotels und möchten sie für die hervorragende Organisierung, die ideenreiche und reibungslos abgewickelte Spiele, den leckeren Schmaus und das Vergnügen am Abend und für die seitens aller Mitarbeiter bewiesene nette, freundliche Arbeitsauffassung beglückwünschen. Wir sind auch nächstes Jahr dabei!"
Die Mannschaft der "Schleckermäuler" ("Torkosok")


„So wie ich das bereits persönlich gemacht habe, möchte ich auch auf diesem Wege für die Organisierung des Samstagabends gratulieren. Meine Freunde und ich selbst auch haben uns sehr wohl gefühlt.
Ich bin dessen bewusst, dass die Organisierung einer solchen Veranstaltung sehr viel Arbeit bedarf und dass einem jede positive Rückmeldung gut tut.
Bitte richten sie unsere Glückwünsche auch Ihren Mitarbeitern aus.
Ich hoffe, dass es uns auch nächstes Jahr gegönnt wird, an der Veranstaltung - falls sie organisiert wird - teilzunehmen.
Das Orchester war sehr gut - davor habe ich mich gefürchtet, weil ich dieses Orchester gar nicht kannte.
Also das Wesentliche: macht so weiter."
Tündér Lala und seine Freunde


„Es ist uns eine große Freude, Sie zur erfolgreichen Veranstaltung zu beglückwünschen und Ihnen viel Erfolg für die Erweiterung der Veranstaltung zu wünschen.
Wir hoffen, dass die Teilnehmer und die Organisatoren sich mit Freude an den Tag der Veranstaltung erinnern werden und dass sie auch nächstes Jahr mit großer Begeisterung dafür sorgen werden, dass die Veranstaltung zu einer Erfolgsstory wird!"
Gimesi Réka - Touristikreferentin
Bürgermeisteramt der Stadt Sopron


„Ich gratuliere Ihnen zu der erfolgreichen Veranstaltung.
Ich habe den Prospekt an einige Kollegen geschickt, die am Programm interessiert waren, vielleicht kriegen sie ja nächstes Jahr Lust teilzunehmen."
Kikovátz Mária
VELUX Magyarország Fertődi Építőkomponens Kft.


„Im Namen der Pro Kultúra Sopron Kht. möchten wir Euch mit Liebe unseren Glückwunsch für Eure erfolgreiche Veranstaltung übermitteln und wünschen dem Team vom Hotel Sopron weitere erfolgreiche Aktivitäten!"
Nyerges Ferenc Bruckner Ildikó
Geschäftsführer Konferenz-Teamleiter
Pro Kultúra Sopron Kht.

 

 

 

Programm der Wahl des  I. Soproner Blaufränkischen Kochs und des Schmauses im Hofs
25.08.2007

 


14:00 - 14:30 bei der Ankunft werden unsere Gäste mit einem Glas Blaufränkischem Wein erwartet
Registrierung
Begrüßungsrede, Programmdurchsicht
Jede Mannschaft wird in ihrer Arbeit von einem Koordinator unterstützt, wenden Sie sich während des Tages mit Vertrauen an Ihren Helfer, egal welchen Wunsch Sie haben!

 

Mannschaftsnamen                         Koordinator
A TIZEK                                    Becze Katalin
Aranyos KosárKotyvasztók          Horváth László
Fakanalas Hasutasok                 Münnich Mihályné Teca
Mustáros bukták                        Horváth László
Nap Radio                                 Fülepné Dormán Szilvia
Pulzus TV                                  Németh Viktória
Szuperkukták                            Horváth-Szilágyi Nikolett
Torkosok                                   Fülepné Dormán Szilvia
Tündér und Freunde                   Becze Katalin
Üvegtigris-Team                         Németh Viktória

 


14:30 - 15:30 die Mannschaften nehmen ihre Plätze ein, es werden die für das Kochen notwendigen Vorbereitungen getroffen, es wird Feuer gemacht, die Zutaten werden verarbeitet
 

15:30 - 17:00 Wettbewerbe, Programme:

 

Weinerkennungswettbewerb
Notwendige Personenanzahl: 1 Person / Mannschaft
Anzahl der Runden: 1 Runde, es nehmen gleichzeitig alle 10 Mannschaften teil
Punktevergabe: 10 Punkte für jeden erkannten Wein
Dauer: ca. 35 Minuten
Beschreibung: Nach Präsentierung und Verkostung von 3 Weinsorten aus Sopron sind die Weine bei einer weiteren Verkostung in veränderter Reihenfolge wieder zu erkennen und darüber ist auch schriftlich zu berichten!

 

Stelzenlaufwettbewerb
Notwendige Personenanzahl: 3 Personen / Mannschaft
Anzahl der Runden: 2 Runden, es nehmen gleichzeitig 5 Mannschaften teil
Punktevergabe: die schnellste Mannschaft bekommt 10, die langsamste 1 Punkt
Dauer: ca. 15 Minuten
Beschreibung:
Ziel des Spiels ist, dass jede Mannschaft einen Storch macht und dass alle 3 Personen auf der gegebenen Art und Weise vom Start zum Ziel gelangen.
Der erste Spieler bläst den Luftballon auf die genannte Größe auf und bindet ihn mit Hilfe des 2. Spielers zu, anschließend laufen sie - wobei der Luftballon zwischen dem Bauch von Spieler 1 und dem von Spieler 2 ist (sie dürfen ihn nicht mit der Hand halten) - zum Ziel. Spieler 1 bliebt am Ziel, Spieler 2 läuft alleine zum Start zurück.
Wenn Spieler 2 wieder beim Start angelangt ist, läuft Spieler 3 auf einem Bein hüpfend, in seiner Hand einen Filzstift haltend, zum Ziel und zeichnet Augen auf den aufgeblasenen Luftballon. Er bleibt im Ziel und Spieler 1 läuft zum Start zurück.
Nachdem Spieler 1 beim Start angekommen ist, läuft er zusammen mit Spieler 2 zum Ziel und zwar so, dass sie zwischen der Stirn von Spieler 1 und der von Spieler 2 einen Pingpongball halten (den sie nicht mit der Hand halten dürfen), und einer von ihnen den Fuß des Storches und der andere den Schnabel in der Hand hält. Der Pingpongball darf nicht runterfallen, wenn er herunterfällt, muss man noch mal zum Ziel laufen, und zwar von dem Punkt aus, wo der Pingpongball heruntergefallen ist.
Wenn Spieler 1 und 2 beim Ziel angekommen sind, bindet Spieler 3 den Fuß und den Schnabel am Körper des Storches fest und das Spiel ist zu Ende, wenn Spieler 3 den fertigen Storch hochhebt.

 

Palatschinkenesswettbewerb:
Notwendige Personenanzahl: 1 Person / Mannschaft

Anzahl der Runden: 2 Runden, es nehmen gleichzeitig 5 Mannschaften teil
Punktevergabe: die schnellste Mannschaft bekommt 10 Punkte, die langsamste 1 Punkt
Dauer: ca. 10 Minuten
Beschreibung: Ziel des Wettbewerbs ist herauszufinden, wer es am schnellsten schafft, 5 Palatschinken zu essen. Das Spiel ist zu Ende, wenn der Spieler auch den letzten Bissen geschluckt hat und das auch meldet, indem er seinen Mund weit aufmacht.

 


Wassertragewettbewerb:
Notwendige Personenanzahl: 1 Person / Mannschaft
Anzahl der Runden: 2 Runden, es nehmen gleichzeitig 5 Mannschaften teil
Punktevergabe: es wird die „Wasserhöhe" gemessen, 10 Punkte gibt für die Mannschaft, die das meiste Wasser zusammengetragen hat, 1 Punkt für jene Mannschaft, die das wenigste Wasser gesammelt hat.
Dauer: ca. 10 Minuten
Beschreibung: Ziel des Spiels ist es, festzustellen, welche Mannschaft es binnen 2 Minuten schafft, die größte Wassermenge mit Hilfe eines Handtuchs aus einem aufgefüllten Kinderplanschbecken in seinen eigenen Zuber zu „transportieren".

 


Seilziehen:
Notwendige Personenanzahl: 3 Personen / Mannschaft
Anzahl der Runden: 5 Runden, es nehmen gleichzeitig 2 Mannschaften teil
Punktvergabe: 10 Punkte gibt es für die Mannschaft, die es schafft, die Mitte des Seiles über die Markierung hinaus zu ziehen, wenn das innerhalb von 1 Minute von keiner Mannschaft geschafft wird, bekommen beide Mannschaften je 5 Punkte.
Dauer: ca. 10 Minuten
Beschreibung: es werden jeweils zwei Mannschaften ausgelost. Zeit 1 Minute. Das Ziel ist, in der zur Verfügung stehenden Zeit die Markierung auf der Mitte des Seiles aus dem markierten roten Streifen „herauszuziehen"

 


Weinheben (falscher Wein):
Notwendige Personenanzahl: 1 Person / Mannschaft
Anzahl der Runden: 4 Runden, es nehmen gleichzeitig 3 Mannschaften teil
Punktvergabe: die Mannschaft, die den meisten Wein sammelt, erhält 20 Punkte, jene, die das wenigste Wein sammelt, 2 Punkte
Dauer: ca. 20 Minuten
Beschreibung: jede Mannschaft versucht innerhalb von 2 Minuten  aus dem eigenen Weinballon so viel „Wein" wie möglich in einen anderen Ballon umzuheben, in dem die gesammelte „Wein"-Menge gemessen wird

 


17:00 - 18:00 Bogenschiessen, parallel dazu Krapfenbacken

 

Bogenschießen:
Notwendige Personenanzahl: 1 Person / Mannschaft
Anzahl der Runden: 4 Runden, es nehmen gleichzeitig 3 Mannschaften teil
Punktevergabe: die Mannschaft desjenigen Spielers, der die höchste Punktzahl geschossen hatte, bekommt 10 Punkte, die Mannschaft dessen, der die niedrigste Punktzahl geschossen hatte, 1 Punkt
Dauer: ca. 60 Minuten
Beschreibung: Zum Anfang des Wettbewerbprogramms werden die Spieler fachkundig in Sachen Bogenschießen eingeweiht. Anschließend können die Mitglieder von 3 Mannschaften ihre Kräfte untereinander vergleichen. Nach 3 Probeschüssen folgen 3 richtige Schüsse.
Durch Treffen der Streifen von 1-10 Punkten auf der Teltafel können höchstens 30 Spielpunkte erworben werden.



Krapfenbacken:
Notwendige Personenanzahl: beliebig
Beschreibung: jene Mannschaft, die eine Einheit Zutaten komplett zu Krapfen verarbeitet und eine Portion Krapfen zubereitet, die sie dann neben dem zu bewertenden Gericht für die Jury bereitstellt, erhält
+ 10 Punkte

 

18:00 - 18:30 Beurteilung der Speisen durch die Jury
Die Jury läuft von einer Mannschaft zur anderen, um sich die Gerichte anzusehen und sie zu verkosten. Für die Gerichte können höchstens 70 Punkte vergeben werden, wobei die Berufsjury entscheidet, wem wie viele Punkte angeboten werden.

 

Die Jury besteht aus Mitgliedern des Ungarischen Nationalen Gastronomieverbandes, Olympiakämpfern.
Voleszák Zoltán
Gálos István
Krauszpek Ferenc

 


18:30 - 19:30 Der Programmstandort wird auf die Oleander-Terrasse des Hotels versetzt

 

Weintoto: eine Reihe von 20 Fragen, für jede gute Antwort gibt es 1 Punkt. Das Weintoto wird um 18.00 Uhr an die Mannschaften verteilt, aber nur am Ende des Karaoke eingesammelt, bis dahin können sie daran arbeiten.

 

Gruppen-Karaoke mit ermutigendem Getränk:
Notwendige Personenanzahl: beliebig
Beschreibung: Die Liste der zur Auswahl stehenden Lieder steht allen Teilnehmern schon ab der ersten Minute auf dem Registrierungstisch zur Verfügung, folglich müssen bis 18:30 alle Mannschaften bestimmen, welches Lied sie singen wollen. Zu der Vorstellung bieten wir ermutigende Getränke an. Die Rolle der Jury übernimmt die Mannschaft des Hotels Sopron, für jede Produktion können höchstens 12 Punkte vergeben werden.

 

Ab 19:30 Schmaus im Hof
mit unbegrenztem Bier- und Weinkonsum

Leckere Eintopfsuppe aus fettem Kapaun mit weißer Semmel
In Wein gekochter Karpfen mit Zimt, Safran und Honig gewürzt

Aus dem Fleisch wildlebender Tiere zubereitete Pastete, dazu mit Molle eingedickte Brombeersoße
Ochsenzunge mit Mandeln-Meerrettich-Soße
im Teig gebratene Rehpastete, dazu mit Molle eingedickte Waldsoße oder Oma-Brei

Mit Walderdbeeren, Feigen und Brombeeren gefüllte Hähnchen
Entenbraten mit im Wein gedünstetem Kraut, mit schmackhaften Pflaumen
Gänsekeule im eigenen Fett gebraten, mit Salbei und Rosmarin verfeinert
Im Ofen gebratenes Eisbein mit Bier und Honig beträufelt
Rippenfleisch von dem an Eicheln gewachsenen Wildschwein in Wacholderbeeren

Mit Dill und Quark gefüllter Fladen nach Lehre der alten frommen Meister
Honigbrot mit Dörrfeigen, Pflaumen, süßen Mandeln
Kürbis-Mohn-Strudel, dazu mit Molle eingedickte Honigsoße
Trophäen-Ritterkelch

Besondere hausgemachte Käsesorten aus Ziegen-, Schafs- und Kuhmilchhausgem 

 


Nach dem Abendessen bis Mitternacht: Tanzparkett mit Lampions, mit Nyúl Jenő and the Band,
Poolparty!

 

21:00 - 21:30 Tanzwettbewerb
Notwendige Personenanzahl: 2 Mann / Mannschaft
Anzahl der Runden: 1 Runde, alle Mannschaften nehmen zur gleichen Zeit am Wettbewerb teil
Punktvergabe: Die Jury die die Tänzer zu beurteilen hat, ist das Team des Hotels Sopron, für eine Produktion können höchstens 12 Punkte vergeben werden
Beschreibung: Aus jeder Mannschaft tanzt ein Paar zu dem vom Orchester zusammengestellten Musik-Mix

 

 

22:00 Krönung des Blaufränkischen Kochkönigs, Ergebnisverkündung

 

Gewinner:

 

Kochkönig der ersten Wahl des Soproner Blaufränkischen Kochkönigs und Schmaushofs
-Exklusive Ermäßigungskarte, die im Restaurant des GYSEV Zrt. Hotel Sopron, im Perkovátz Ház, im Restaurant der Pension Tornácos in Hegykő, im Restaurant Columbus und im Restaurant Tercia Hubertus zu einer Ermäßigung von 50 % aus dem a la' carte Speisenangebot bis zum 31.08.2008. berechtigt.
- Testwochenende mit einem PKW der Marke Volkswagen von der Firma Walter Autó Kft. 
- Das Gericht, das den Preis gewonnen hat, wird unter dem Namen der Mannschaft auf unserer Homepage veröffentlicht

 

Tapferste Mannschaft der ersten Wahl des Soproner Blaufränkischen Kochkönigs und Schmaushofs
-Als anerkanntes Mitglied des Ungarischen Nationalen Gastronomieverbandes eine Ermäßigung von 50 % bis zum 31.12.2007. bei den Hauptgängen des Restaurants Corso, der Bierstube Puskás und des Restaurants Schmauser
-Testwochenende mit einem PKW der Marke Seat von der Firma Walter Autó Kft.

 

Sonderpreis der ersten Wahl des Soproner Blaufränkischen Kochkönigs und Schmaushofs
-Angebot des Restaurants und Weinkellers Erhardt: 4 Stk. Ermäßigungskarten, die jeweils für höchstens 4 Personen gelten und bis zum 31. August 2008 zu einer Ermäßigung von 50 % bei den Hauptgängen berechtigen
-Testwochenende mit einem PKW der Marke Skoda von der Firma Walter Autó Kft.

 

 


24:00 Johannessegen - Torschluss

 

Actualities

Bécsi kirándulás
2013-09-27 13:39:00

 

grey_arrowWeiterlesen...
Neuigkeit
2013-03-08 14:28:29

Próbáld ki TE is a szálloda X box játékait!
Ugrálj a bónuszpontokért, próbálj ki minél több sportot vagy táncolj hajnalig!
További információ a recepción!

Online Reservierung

Kontrollieren Sie das freie Kapazität des Hotels und reservieren Sie ein Zimmer einfach und schnell.
Vendégkönyv
Reservierung

Weather

Cloudy

14°C

Sopron

Cloudy
Humidity: 80%
Wind: NW at 17.7 km/h
Friday
Rain
11°C / 17°C
Saturday
SP_WEATHER_AM_LIGHT_RAIN
9°C / 19°C
Sunday
Cloudy
10°C / 18°C
Monday
Rain
9°C / 17°C

Facebook

Gästebuch

Teilen Sie Ihre Meinungen und Erfahrungen mit, kennenlernen Sie unsere Gästemeinungen.
Vendégkönyv
Gästebuch